Blogroll

Mittwoch, 1. Juli 2015

Frischer Salat mit Mairübchen

Hallo Hitzewelle!

Bei solch sommerlichen Temperaturen gehen hier kalte Gerichte, vor allem Salate, sehr gut. Da kam es uns ganz gelegen, dass in unserer Gemüsekiste Mairübchen zu finden waren. Nach kurzer Internet-Recherche stand fest, dass wir einen köstlichen Salat mit Champignons und Rucola daraus basteln wollten.

Und dieser war so lecker, dass wir seitdem darauf hoffen, dass uns unsere Gemüsekiste nochmal Mairübchen beschert ;o)

Frischer Salat mit Mairübchen


Frischer Salat mit Mairübchen


Zutaten für 2 Portionen:
1-2 Mairübchen
2 EL weißer Balsamico
4 EL Olivenöl
1 TL Zucker
Meersalz
schwarzer Pfeffer, frisch aus der Mühle

1-2 Handvoll Rucola
2 Champignons
8 Cocktailtomaten
6 feine Scheiben Serrano- oder Parmaschinken

Zu Beginn schält man die Mairübchen und schneidet oder hobelt sie in feine Scheiben. Aus Balsamico, Olivenöl, Zucker, Salz und Pfeffer bereitet man ein Dressing und vermischt es mit den Mairübchen-Scheiben. Abgedeckt lässt man die Mairübchen ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

Im der Zwischenzeit putzt man den Rucola und rupft ihn in grobe Stücke. Die Champignons putzt man ebenfalls und schneidet ihn in feine Scheiben. Zum Anrichten hebt man den Rucola unter die Mairübchen und verteilt den Salat auf den Tellern. Nun dekoriert man den Rübchensalat mit den Champignons, den halbierten Cocktailtomaten und dem Schinken.

Dazu passt perfekt ein frisches Dinkel-Baguette.


Frischer Salat mit Mairübchen


Anmerkung:
  • Herr Herzchen ist der Meinung, dass geröstete Pinienkerne den Salat perfekt ergänzen würden.
  • Das Ursprungs-Rezept findet man auf chefkoch.de

1 Kommentar

  1. Der schaut wirklich sehr lecker aus! Ich habe Mairübchen ausgesät, die mittlerweile auch schon geerntet werden können. Den Salat merke ich mir gleich mal für nächste Woche vor :)

    AntwortenLöschen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!