Blogroll

Freitag, 12. Juni 2015

Geburtstagssause - Thunfisch-InsideOut (5/7)

Thunfisch aus der Dose und Sushi? Klar!

Heute geht es mit einem ehr ungewöhnlichen Sushi weiter, da es mit Dosen-Thunfisch gemacht wird. Dadurch und durch die knackigen Gurke ist das eine richtig schön frische Variante des Sushis. Schnell, einfach und so richtig lecker!

Thunfisch-InsideOut


Thunfisch-InsideOut

Zutaten:
1 kleine Dose Thunfisch ohne Öl
1 EL Frischkäse
1 TL Sojasauce
Salatgurke
1/2 Noriblatt
fertiger Sushi-Reis
geröstete Sesamsamen
Wasabi

Als Erstes vermischt man den gut abgetropften Thunfisch mit dem Frischkäse und der Sojasauce. Die Salatgurke wäscht man gut ab und schneidet sie danach in der Größe des Noriblattes. Jetzt halbiert man die Gurke der Länge nach und entkernt sie. Mit einem scharfen Messer schneidet man sie in feine Streifen.

Nachdem man das Nori-Blatt mit Reis belegt und mit Sesam bestreut hat - wie hier beschreiben - kann man mit der Thunfisch- Füllung fortfahren.

Das Noriblatt wird zuerst umgedreht, so dass die Reisseite auf der Bambusmatte zu liegen kommt. Auf der jetzt obenliegenden Seite wird in der Mitte der unteren Hälfte eine dünne Linie mit Wasabi gezogen, bevor man 2-3 Gurkensticks darauf legt. Den Thunfisch verteilt man 'wurstförmig' mit ca. 1,5 cm Durchmesser auf den Gurken. 

Jetzt rollt man die InsideOut-Roll wie im zweiten Teil meiner Sushi-Reihe beschrieben fertig.

Mit einem scharfen nassen Messer schneidet man die Sushi-Rolle nun in 8 gleichgroße Stücke und drapiert sie hübsch auf der Sushi-Platte.



Thunfisch-InsideOut

Anmerkung:


    • Dieses Sushi schmeckt auch toll, wenn man den Sesam mit feinem Fischrogen tauscht. Traditionell nimmt man dafür Fliegenfischrogen (Tobiko), den es sogar in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt
    • Hier findet ihr alle Beiträge zur diesjährigen Sushi-Geburtstagssause

    0 Kommentare

    Kommentar veröffentlichen

    ♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

    Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

    Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!