Blogroll

Mittwoch, 6. August 2014

Aprikosen-Feta-Creme

Da will man Pinchito-Hähnchen auf dem Grill zaubern. Mit frischem Salat aus dem Garten und knusperndem Baguette aus dem Ofen. Tja, und dann fehlt etwas ... 

Ein frischer, exotischer Dipp wäre jetzt perfekt! ... dachte sie sich und kramte in ihrem Hirn. Da war die Tage doch etwas auf die Nachkoch-Liste gewandert? 

Gourmet-Büdchens Aprikosen-Chili-Dip stellte sich wirklich als die perfekte Ergänzung zu dem sommerlichen Menü des Wochenendes heraus :o) Schön frisch und fruchtig!

Aprikosen-Feta-Creme



Zutaten:
2 getrocknete Aprikosen
2 Aprikosen
100 g Feta
70 g Frischkäse
Salz
etwas Pul Biber
eine Prise Pfeffer

Die Aprikosen fein hacken und mit den restlichen Zutaten in einem Häcksler fein pürieren. Die Creme darf dann ein paar Stunden bis zum Verzehr durchziehen. Etwas Pul Biber als Deko und fertig ist die Creme zum Pinchito-Hähnchen mit frisch gebackenem Baguette.



Anmerkung:
  • Getrocknete Aprikosen kaufe ich meist ungeschwefelt, daher ist die Creme auch ehr 'bräunlich' ;o)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!