Blogroll

Sonntag, 6. Juli 2014

Die Schmorgurken sind wieder da!

Jippie, die Schmorgurkensaison hat begonnen!

Und zu Beginn gibt es heute ein Rezept, welches seit September seine Runden in der Warteschleife drehte. Es passt hervorragend in die Kategorie 'Einfach, schnell und lecker!' und wird diese Schmorgurken-Saison bestimmt wieder auf unseren Tellern landen. Vorzugsweise am Fisch-Dienstag :oD

Gebratener Fisch 

auf Schmorgurken-Senf-Gemüse


Schmorgurken mit Fisch

Zutaten:
300-400 g Schmorgurke
1 Zwiebel
1 TL Butter
80 g Schmand
2 TL grober Senf
1 TL Dijonsenf
etwas Zitronensaft
1 Bund Dill
400 g heller Fisch (Kabeljau, Seelachs, etc)

Zu Beginn wird die Schmorgurke geschält, längs halbiert und mit einem Teelöffel entkernt. So schneidet man Hälften nochmal in Viertel und würfelt die Gurke. In einer Pfanne dünstet man die gewürfelte Zwiebel in der Butter an und gibt dann die Gurken dazu. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. 

Nachdem man alles weitere 3 Minuten gedünstet hat, löscht man die Gurken mit 100 ml Wasser ab und rührt den Schmand und den Senf unter. Zum Schluss schmeckt man das Gurken-Senf-Gemüse mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer ab und hebt 2/3 des gehackten Dills vorsichtig unter.

Den Fisch dazu würzt man ganz einfach mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer und brät ihn in einer Pfanne von jeder Seite 3 Minuten schön knusprig an. Den goldbraun gebratenen Fisch richtet man nun auf dem Gurken-Gemüse an und bestreut ihn mit dem Rest des gehackten Dills. 

Dazu kann man Salzkartoffeln reichen, geht aber auch 'zur Not' ohne ;o)

Anmerkung:
  • Keine Schmorgurken weit und breit? Ne Schlangengurke tut es auch!
  • Veggie-Tipp:  Einfach den Fisch durch richtig gute Kartoffeln ersetzen ... so lecker!
  • Inspiriert durch: 'Für jeden Tag' 09/13

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!