Blogroll

Sonntag, 15. Juni 2014

Kürbiskern-Pesto

Angefangen hat es mit einem kleinen Geburtstags-Mitbringsel einer lieben Freundin, enden wird es wohl nie ;o) ... unsere Liebe zum Kürbiskern-Pesto! 

Ich bin bei Pesto immer n bissel - hmm - sagen wir mal schwierig! Pesto Genovese find ich lecker, aber mit den Anchovis wird es erst richtig geil! Bärlauchpesto, naja war nicht so mein Fall ... wobei Bärlauchbutter göttlich ist. Ich zähl jetzt nicht alle Pestos auf, die unsere Teller besuchen, aber ihr seht: einfach ist es nicht mit mir!

Da war dann also dieses Glas Pesto im Kühlschrank und ich war skeptisch ... bin ich doch kein Fan von Kürbiskernöl ;o) Ich leide wahrscheinlich noch unter dem 'Das Öl wird sonst schlecht, also mach ich es halt überall rein'-Syndrom ;o) Aber hier passt es wirklich perfekt! Ich liebe es und mag nie wieder ohne sein <3

Kürbiskern-Pesto


Kürbiskern-Pesto

Zutaten für 1 Glas:
60 g geröstete Kürbiskerne
1-2 große Knoblauchzehen
1 EL Rapsöl
60 g Peccorino
4 EL Kürbiskernöl
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Die gerösteten Kürbiskerne mit der Knoblauchzehe und dem Rapsöl im Zerkleinerer pürieren. Den Peccorino per Hand reiben und mit dem Kürbiskernpesto verrühren. Jetzt gibt man das Kürbiskernöl dazu und füllt es mit Olivenöl auf. Noch kurz mit Meersalz (abhängig vom Peccorino) und etwas frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abgeschmeckt und schon ist das Pesto fertig.

Eilige können es natürlich sofort verwenden, perfekt schmeckt es aber erst wenn es einige Tage im Kühlschrank durchgezogen ist. Dabei aber die Ölschicht zum Konservieren nicht vergessen!

Kürbiskern-Pesto

Anmerkung:
  • Auf eine Portion Spaghetti gebe ich 1 EL Pesto
  • Keine gerösteten Kürbiskerne in Reichweite? Kein Problem, einfach selber rösten. Ab in einen heiße Pfanne und unter ständigem Rühren die Kürbiskerne hell braun rösten
  • Wer mag, kann auch gerne das Pesto mit etwas Basilikum herstellen

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!