Blogroll

Dienstag, 24. Juni 2014

Einmal die Eiskarte bitte!

Frisch aus dem Urlaub zurück musste die neue Eismaschine sofort getestet werden. Wer mir auf Instagram folgt, hat schon gesehen dass ich einen Berg Eisbücher mit in den Urlaub geschleppt habe, welche zugegebenermaßen nicht alle mir gehören ;o) So hat sich die Vorfreude auf das selbstgemachte Eis doch merklich gesteigert und wurde beim Anblick der neuen Errungenschaft noch schlimmer :oD

Doch so schnell konnte ich noch nicht loslegen, denn zuerst wollte ich noch Stephs Invertzuckersirup brauen, damit das zukünftige Eis mit einfachen Mitteln noch cremiger wird :o)

Invertzuckersirup


Invertzuckersirup

Zutaten:
500 g Zucker
250 ml Wasser
1 gestr. TL Zitronensäure

Die Zutaten in einem Topf verrühren und 1 bis 1 1/2 Stunden auf niedriger Temperatur köcheln lassen. Während der gesamten Zeit sollte der Sirup eine ungefähre Temperatur von 80°C haben. Den Zuckersirup habe ich dann heiß in sterilisierte Flaschen gefüllt und sofort verschlossen.

Steph ersetzt in ihren Eisrezepten 1/3 des angegebenen Zuckers mit dem Invertzuckersirup.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!