Blogroll

Donnerstag, 9. Januar 2014

Post Nummer 200 - Und nu?

Da ist er also, der 200ste Beitrag hier auf Kochen mit Herzchen!

So ein Meilenstein veranlasst ja gerne dazu, mal nach links und rechts zu schauen - oder in diesem Fall mal nach vorne und hinten :o) Und da wir grad erst die erste Woche im neuen Jahr hinter uns gebracht haben, was bietet sich da mehr an als ein 'winzig' kleiner Jahresrückblick?

Das Kulinarische-Blog Jahr 2013:
  • 80 Beiträge, das sind knapp 30 weniger als das Jahr davor. Aber ...
  • ... ich habe viel mehr gekocht, gebruzzelt und ausprobiert als 2012! Ehrlich!
  • Das Problem: Die Sonne! Wenn fast jedes Bild mit einem unschicken Grauschleier daherkommt kann man leicht verzweifeln ;o) So viele Gerichte, die hier schon fertig abgetippt in der Warteschleife schlummern und auf das (perfekte) Bild warten ...
  • Weiteres Problem: Ich mag meine Fotos lieber mit Tageslicht! Wenn man dann abends für die Familie kocht ist es schon per se schwer mit dem Tageslicht :o(
  • Neben der Seite 'Was ist neu?' ist auch die Seite 'Tipps aus meiner Küche' entstanden, auf der ich Tipps zur Dosierung, Umrechnung und Lagerung sammle. So muss ich nicht immer im Internet suchen oder Mama anrufen :oD
  • An dieser Stelle MUSS ich auch unsere zwei außer-Haus-Highlights des Jahres erwähnen! Unser Sommerurlaub führte uns mal wieder an die Mosel, diesmal jedoch verbrachten wir vorher noch ein paar Tage in der Schmausemühle ... Leute, ich sag euch: Die Forelle ... ein Traum! Die Ruhe ... himmlisch! Der Wohlfühlfaktor ... unübertrefflich! Das zweite Highlight gesellte sich dann im Dezember dazu, denn wir konnten endlich im Gutshof Busch den Adventsbrunch geniessen! So viel Auswahl an Köstlichkeiten - Raviolisalat mit Pfifferlingen, geräucherte Entenbrust, rheinischer Sauerbraten *träum* Ich habe noch nie erlebt, dass ich, wie hier, von einem Essen eine Woche lang glücklich satt war. Hier fühlt man sich wirklich wie bei Freunden!
  • Last but not least: Meine TOP3 des Jahres 2013 (die all-time-favourits findet ihr hier: Lieblingsessen)





Und wie gehts nu weiter? Alles wie gehabt, aber 2014 gibt es ...

  • ... mehr alte Familienrezepte, wie z.B. Mamas weiße Bohnensuppe und Omas warmer Kartoffelsalat!
  • ... hoffentlich bald mehr Platz fürs Kochen, Fotografieren und meinen Küchenkrempel ;o)
  • ... wieder mehr Alltagsgerichte! So vieles hielt ich für 'blogunwürdig' obwohl es superlecker war. Damit ist nun Schluss! Neue Regel: Ein zweites Mal gekocht -> ab in den Blog!
  • ... mehr zum Thema 'Selberbasteln macht Spaß'! Auf dem Plan stehen z.B. Sauerkraut, Ravioli und Roastbeef. Homemade-Tortillas wurden schon getestet, haben es bislang aber nur auf Instagram geschafft.
  • ... 'Sch**ß aufs Tageslicht!'. So viele tolle Rezepte habe ich hier nicht festgehalten, weil das Wetter zu mistig war zum Fotografieren - und das ärgert mich! Daher wird ab jetzt gnadenlos mit Kunstlicht fotografiert, wenn Fräulein Sonne sich ziert!
  • ... hier vielleicht eine neue Kamera, denn mein altes Schätzchen ist nun langsam Senior und kann mit der neuen Technik kaum noch mithalten. Ist eben ne 'Schönwetter-Kamera' ;o) P.S.: Ich hätte die Kamera meines Bruders nicht testen dürfen!
  • ... eventuell ein Wiedersehen mit dem Rezepte-Index - ich arbeite dran!
  • ... einen weiteren Bereich aus meiner Küche, neben dem Kochen, den ich euch auf dem Blog zeigen möchte! Dieser Bereich liegt mir so am Herzen, dass ich ihm einen eigenen Blogpost widmen werde. Wer aber zu neugierig ist: einen kleinen Hinweis findet ihr in der Sidebar und bei Instagram ;o)
Uff, doch mehr geworden als gedacht! Was habt ihr denn für Vorschläge, was sich hier ändern könnte und was so bleiben soll? Würd mich sehr über Anregungen freuen!

Ich hoffe seid bis hierhin nicht vor Langeweile eingeschlafen und wünsche euch an dieser Stelle ein wundervolles Jahr 2014, mit ganz vielen tollen Stunden und Menschen!

Liebe Grüße eure Klaudia <3

2 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch liebe Klaudia! Ich bin total happy, dich hier im riesengroßen WWW gefunden zu haben!

    Suse :)

    AntwortenLöschen
  2. Aww *einwenigrotwerd*, das ist aber lieb! :o)

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!