Blogroll

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Weihnachtsbäckerei #5 - Hirtenstäbchen

Weiter gehts mit den Hirtenstäbchen! Durch die Rumrosinen sind sie schön saftig und mit den gehackten Pistazien werden sie von Herrn Herzchen geliebt. Und einfach sind sie auch zu machen ;o)

Hirtenstäbchen


Weihnachtsbäckerei - Hirtenstäbchen

Zutaten:
2 Eier
2 El Vanillezucker
125 g Zucker
1/2 TL Zimt
125 g Mehl
1/2 TL Backpulver
50 g Korinthen
100 g gehackte Mandeln
125 g Rumrosinen
100 g Schokoraspeln

Zartbitterkuvertüre
Kokosraspeln
Pistazien

Die Eier mit 1 EL warmem Wasser schaumig schlagen. Vanillezucker, Zucker und Zimt zugeben, rühren, bis die Masse cremig ist. Mehl und Backpulver unterheben. Korinthen, Mandeln, Rumrosinen und Schokoraspeln ebenfalls unterrühren. Auf ein gefettetes Blech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C  12-15 Minuten backen.

Nach dem Auskühlen die Teigplatte in Stäbchen schneiden und vom Blech heben. Zum Verzieren eine Hälfte in geschmolzene Kuvertüre tauchen und mit Kokosraspeln oder gehackten Pistazien bestreuen.

Anmerkung:
  • Für die Rumrosinen lässt man einfach normale Rosinen in etwas Rum über Nacht ziehen

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!