Blogroll

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Weihnachtsbäckerei #4 - Orangentännchen

Oh, wenn die Friemelei mit dem Ausrollen dieser Kekse nicht so riesig wäre, ich glaube mein Bruder und ich würden meine Mutter jedes Jahr dazu nötigen mindestens 5 Rezepte davon zu backen! 

Ich kann mich noch an das Jahr erinnern, als meine Mutter nach den Feiertagen den Fehler machte und groß ankündigte 'Jetzt können alle Kekse aufgegessen werden!' Mein Bruder griff sich mit einem verschmitzten Lachen die Dose mit den Orangentännchen und ward samt Kekse nie wieder gesehen :oD

Orangentännchen


Weihnachtsbäckerei - Orangentännchen

Zutaten:
125 g Mehl
125 g Speisestärke
125 g Butter
1 Ei
Schale von 1 Orange
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
100 g Marzipanrohmasse

150 g weiße Kuvertüre
50 g dunkle Kuvertüre

Mehl und Speisestärke in ein Schüttelsieb füllen. Geschmeidiges Fett, Ei, geriebene Orangenschale, Zucker, Vanillinzucker und grobgehacktes Marzipan in einer Schüssel kurz verrühren. Die Mehlmischung dazusieben und alles gut verkneten. 

Teig zwischen Klarsichtfolie ca. 0,5 cm dick ausrollen. Tännchen ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen ca. 10 Min. backen. Plätzchen sofort vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Weiße Kuvertüre im heißen Wasserbad zerlassen, die Tännchen damit überziehen und trocknen lassen. Dunkle Kuvertüre im heißen Wasserbad zerlassen und die Tännchen damit hübsch verzieren.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!