Blogroll

Mittwoch, 25. September 2013

Kürbiszeit #3 - Kürbis-Hack-Auflauf

Und wieder komme ich mit der Kombination Kürbis/Kartoffeln um die Ecke. Ich finde sie harmonieren so gut miteinander und ergeben sonnige Gerichte, welche dieser Tage auch so dringend nötig sind.

Kürbis-Hack-Auflauf


Zutaten für 2 Portionen:
250 g gem. Hackfleisch
1 El Olivenöl
1 Zwiebel
1/2 Dose Tomaten (stückig)
100 g Sahne
300 g Hokkaido
300 g Kartoffeln
1 TL Thymian
1 TL Zucker
1 Prise Muskat
Cayennepfeffer
Salz & Peffer
geriebener Käse (von Gouda bis Bergkäse)


Das Hackfleisch in einer Pfanne mit dem Öl krümelig braten, ebenfalls die Zwiebel mit andünsten. Ablöschen mit den Tomaten, der Sahne und ca. 150ml Wasser. Das Kürbisfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Die Kartoffeln ebenfalls kleinschneiden und ca 10 min vorkochen. Alles mit der Sauce vermischen und mit Thymian, Zucker, Muskat, Cayenne und Salz & Pfeffer abschmecken. In eine möglichst flache Auflaufform geben und bei 200°C E-Herd, 175°C Umluft ca. 50 min backen. Dann den geriebenen Käse drüberstreuen und weitere 15 min. backen.

Anmerkung: 
  • Wie im Orginal kann man den Auflauf auch nur mit Kürbis machen
  • In einem Käseoutlet (ja, so was gibt es) habe ich uralten Gouda erstanden, der perfekt zu diesem Auflauf passt.

Inspiriert durch: 
Wie es halt so war in der 'Prä-Blog-Zeit': man findet durch Zufall was im Internet, kocht es nach, ist begeistert ... und hat sich nicht die Quelle aufgeschrieben *hmpf* Aber nach leichter detektivischer Suche bin ich doch noch fündig geworden :o)

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!