Blogroll

Sonntag, 23. Juni 2013

Guacamole

Zu der Fajita gehört natürlich auch eine Guacamole :o)

Guacamole



Zutaten:
Fleisch einer Hass-Avocado
1 Knoblauchzehe
2 EL Limetten- oder Zitronensaft
Meersalz und Pfeffer

Optional:
1 Msp. gem. Koriander
1 TL Joghurt oder Schmand
1 Tomate (entkernt und gewürfelt)
frischer Koriander

Die schnelle Version: Alle Zutaten in den Mixer und alles zu einer glatten Guacamole pürieren.

Die normale Variante: Hier zerkleinert man die Avocado mit einer Gabel und presst die Knoblauchzehe und den Limettensaft hinein. Zum Schluss schmeckt man die Guacamole mit Salz, Pfeffer und ab.

Zum Verfeinern kann man die Guacamole mit gemahlenem Koriander oder Joghurt/Schmand verrühren. Tomate und/oder gehackter frischer Koriander machen sich auch ganz gut in einer Guacamole zum Dippen.

Will man die Guacamole lagern, sollte man den Avocadokern wieder hinein geben, denn so soll sie nicht so schnell braun werden.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!