Blogroll

Samstag, 8. Juni 2013

Fast verpennt ...

Fast hätte ich den Bloggeburtstag verpennt ... 

Dadurch, dass ich vorher schon im Verborgenen (also meinem privaten, geheimen Blog) Rezepte mit Fotos gepostet hatte und diese, je nach Bliebtheit, nun auch hier gelandet sind kann man nicht mehr wirklich nachvollziehen wann dieser Blog 'on air' gegangen ist. Doch vor genau einem Jahr habe ich die frohe Kunde unter meinen Freunden verbreitet, dass man meine Kochaktivitäten ab sofort frei empfangbar und in Farbe verfolgen kann. Somit:

Happy Birthday 'Kochen mit Herzchen'!


Und zur Feier des Tages geb ich einen Cocktail aus! 

Kurz zur Vorgeschichte: Am Wochenende traf man sich in der bayrischen Provinz um in Erinnerungen zu schwelgen. Dabei waren Biere und Würstchen aus allen Himmelsrichtungen Deutschlands. Nachdem man sich die Plautze ordentlich voll gehauen hatte (Zitat: Die Deutschen trinken schnell und essen viel!) kamen wir zum 'exotischen' Teil des Abends: Äthiopische Kaffeezeremonie und den besten Caipirinhas, die ich je getrunken habe. Caipirinhas? ... nix Besonderes mag man jetzt denken. Aber wenn diese von einer waschechten Brasilianerin zubereitet werden sieht die ganze Sache schon anders aus. Das Fehlen von (dem in Deutschland gebräuchlichen) braunen Rohrzuckers und die vielen verschiedenen Früchte machten die Cocktails für mich zum Erlebnis, an welchem ich euch nun teilhaben lassen möchte ;o)

 Caipi a la Brasil


Zutaten:
Crushed Ice
Cachaça und Vodka
Weißer, feiner (Rohr-) Zucker
Früchte (Limetten, Erdbeeren, Maracujas, Kiwis, Melone)
Milchmädchen Kondensmilch

Früchte und Zucker (ich tippe mal 1 EL) je nach Fruchtart mit einem Stössel quetschen (Erdbeeren und Wassermelone nicht quetschen sondern fein schneiden). Gleiche Menge (gemessen am Glas) Alkohol (Cachaça oder Vodka) aufgießen und mit Crushed Ice soweit wie auf dem Bild auffüllen. Ist der Cocktail zu stark, einfach etwas Eis oder kaltes Wasser zugeben.

Mischen kann man das Ganze auch mit gezuckerter Kondensmilch (Milchmädchen), dann lässt man den Zucker einfach weg.

Zitat: Einfach ausprobieren was schmeckt!

Hier mal ein paar Kombinationen zur Inspiration:

Limetten, Cachaça
Limetten, Vodka
Erdbeeren, Cachaça
Majacuja, Vodka
Erdbeeren und Limetten

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!