Blogroll

Mittwoch, 24. April 2013

Backfisch

Da die Fritteuse nun einmal in Benutzung war musste dieser Zustand ausgenutzt werden. Da kam mir der eingefrorene Seelachs in dem viel zu vollen Gefrierschrank grade recht. Im Kuriositätenladen fand sich dann auch das passende Rezept :o)

Backfisch


Zutaten:
100g Mehl
150 ml Bier
1/2 TL backpulver
1/2 TL Salz
Pfeffer

350 g Fischfilet
Meersalz
1 L Rapsöl

Aus den Zutaten für den Bierteig einen glatten Teig zubereiten und eine Viertelstunde quellen lassen. Den Fisch gut abwaschen, abtrocknen und in mundgerechte Stücke schneiden. Diese Stücke nun Salzen, durch den Bierteig ziehen und sofort in das heiße Fett geben (Holzstäbchenprobe!). Ist der Backfisch goldbraun kann er aus dem Fett gefischt (*kicher*) werden und ist nach einer kurzen Abtropfzeit auf Küchenkrepp servierfertig. Dazu sollte Zitrone und/oder Remoulade gereicht werden.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!