Blogroll

Samstag, 9. Februar 2013

Mayonnaise

Was wären Pommes, Kartoffelsalat und Sandwiches ohne Mayo?

Um sich diese Frage nicht stellen zu müssen, machen wir die Mayonnaise ganz fix selber! Mit dem Pürierstab ist das nämlich keine Zauberei mehr, sondern eine ganz schnelle Sache und schmeckt soooo viel besser als der Kram aus der Tube. Da muss man sich echt zurückhalten um nicht gleich das ganze Glas auszulöffeln ;o)

Mayonnaise


Zutaten:
1 frisches Ei
1 EL frisch gepresster Zitronensaft/ Essig (Weißwein oder heller Balsamico)
1 TL Dijonsenf
knapp 1/2 TL Salz
1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer
ca. 200 ml Raps- oder Sonnenblumenöl

Alle Zutaten müssen die gleiche Temperatur (Zimmertemperatur) haben und das Ei sollte natürlich frisch sein. Jetzt sind 2 Methoden der Herstellung möglich:

Methode 1: Alle Zutaten kommen in eine hohes Gefäß. Dann setzt man den Pürierstab vorsichtig auf den Boden des Gefäßes und startet ihn auf höchster Stufe. Fängt die Majo an zu emulgieren zieht man den Pürierstab ganz langsam nach oben, so dass alles Öl verarbeitet wird. Sollte die Mayonnaise noch zu flüssig sein, einfach EL-weise mehr Öl hinzugeben und mit dem Pürierstab einarbeiten. Fertig!

Methode 2: Man gibt einfach alle Zutaten, bis auf das Öl in ein hohes Gefäß, mischt die Zutaten kurz mit dem Pürierstab auf und lässt bei laufendem Pürierstab (hier kann man zur Not auch den Mixer oder Schneebesen nehmen) langsam das Öl einlaufen. Nachteil ist, dass man für diese Zubereitung theoretisch und auch praktisch eine dritte Hand braucht. Der Vorteil liegt darin, dass man (als Anfänger) die Ölmenge nicht vorher richtig abschätzen muss.

Alles in Allem gilt: Mayo zu flüssig-> Mehr Öl; Mayo zu fest (jedoch noch nie vorgekommen) -> Zitronensaft, Essig, Milch, oder Wasser unterrühren.

Nachdem die Mayonnaise die richtige Konsistenz erreicht hat, kann man sie noch mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft und evtl. einer Prise Cayennepfeffer abschmecken.

Anmerkung:
Erfahrungswerte zur Ölmenge für eine feste Konsistenz:
L-Eier -> 200 ml
M-Eier -> 175 ml

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!