Blogroll

Sonntag, 10. Februar 2013

Fleischsalat

Und was kann man nun mit der Mayonnaise anstellen? Salate, Brotaufstriche ... wie wärs denn mit beidem gleichzeitig?

Ansich ist die Zubereitung dieses Fleischsalates keine kochtechnische Herrausforderung und das Rezept nun auch nicht die Neuerfindung schlechthin, aber wie die meisten Rezepte in dem Blog ist auch dieses hier Teil des 'einfach-aber-lecker'-Konzepts und soll auch ehr zum selbermachen inspirieren als ein 'darauf-hat-die-Welt-gewartet'-Rezept :o)

Viel Spaß beim Sonntags-Frühstück!

Fleischsalat fürs Brot


Zutaten:
200 g Leberkäs
4 Gurken
4 TL selbstgemachte Mayonnaise

Den Leberkäs in feine Streifen und die Gürkchen in kleine Würfel schneiden. Alles mit der Mayonnaise vermischen, evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt ein klein wenig durchziehen lassen.

Anmerkung:
Statt Leberkäs kann man auch Fleischwurst, Mortadella oder Lyoner nehmen ... was einem halt besser schmeckt

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!