Blogroll

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Schnelle China-Nudeln

Nach den ehr deftigeren Gerichten in der letzten Zeit hatten wir mal wieder richtig Lust auf was 'Exotisches'. Nachdem ich den Liebsten mit Röllchen und Glasnudelsalat überraschte gab es für mich heut mittag auf die Schnelle gezauberte China-Nudeln.

Hier kann man sich ganz nach Lust und Laune austoben und alles was der Kühl- oder der Gefrierschrank hergibt verwenden. Also das perfekte Aufbrauchessen ... und lecker noch dazu :o)

Schnelle China-Nudeln


Zutaten:
Mie-Nudeln
Ketjap-Manis
Sesam-Öl
Terijakisauce

optional heute:
2 Frühlingszwiebeln
1/2 Möhre
handvoll TK-Erbsen
2 Scheiben Schinken

Die Mie-Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten und abtropfen lassen. Das Gemüse und das Fleisch nach Gusto klein schnippeln. In einer hohen Pfanne etwas Öl erhitzen und das alles der Gar-Reihenfolge nach anbraten (heute: Möhren, Schinken, Erbsen, etwas Ketjap-Manis und 1 TL Sesamöl und dann die Nudeln und Frühlingszwiebeln). Dann etwas Terijakisauce unterrühren und evtl. noch mit einem Schuss Sesamöl nachwürzen.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!