Blogroll

Mittwoch, 14. November 2012

Pastinakensuppe mit Croutons

Irgendwie habe ich mir diesen Winter in den Kopf gesetzt das bei uns jede Menge vergessenes Gemüse auf den Tisch kommt. Sachen wie Pastinaken, Petersilienwurzel und Topinambur habe ich zum Beispiel noch nie gegessen und habe somit auch nicht die geringste Ahnung wie sie schmecken. Steckrüben, Rote Beete und Schwarzwurzeln  gibt es zwar hier hin und wieder, aber irgendwie immer in der selben Zubereitungsart wo doch das Netz voll von tollen Rezepten ist, die nur darauf warten ausprobiert zu werden.

Lange Rede, kurzer Sinn: Hier gabs erstmalig Pastinaken, als Suppe die richtig lecker war! Rezept stammt natürlich aus meinem derzeitigen Liebling, der Winterküche.

... ach ja, und den Tompinambur hab ich mir ausreden lassen, da der echt übel schmecken soll ;o)

Pastinakensuppe mit Croutons


Zutaten:
300 g Pastinaken
1/2 Zwiebel
1 EL Butter
500 ml Gemüsebrühe
1 EL Meerettich
etwas Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 EL Schmand
ca. 100 ml Sahne

2 Scheiben Toast
1 EL Butter
Thymian

Die Pastinaken schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel würfeln und in einem Topf mit der Butter anschwitzen. Jetzt die Pastinaken kurz mit anschwitzen, mit der Gemüsebrühe angießen und alles bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Danach gibt man die restlichen Zutaten für die Suppe hinzu und püriert die Pastinakensuppe zu einer feinen, cremigen Suppe.

Für die Croutons schneidet man die Toastscheiben in Würfel und röstet sie mit Butter bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne goldbraun. Zum Schluss werden die Croutons mit Thymian, Salz und Pfeffer gewürzt und zum Servieren auf die Suppe gegeben.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!