Blogroll

Samstag, 20. Oktober 2012

Thunder-Herb-Rub

Da hat der Herbst uns doch etwas in Sachen Wetter und Temperatur genarrt. Eigentlich wollten wir heute wärmendes Gulasch essen und es uns bei Kluftinger mit einer Decke auf der Couch gemütlich machen. Spontan haben wir uns, ob des schönen Wetters, dann doch fürs Grillen entschieden.

So hat Herr Herzchen heut morgen bei unserem MdV Schweinenackenkoteletts geholt, welche er dann mit der leckersten Gewürzmischung der Welt eingelegt hat. Die Nacken bruzzeln grade auf dem Grill, da will ich euch diese göttliche Gewürzmischung nicht vorenthalten.

(Unwichtige Geschichte am Rande: Die Gewürzmischung kannten wir als Fertiggewürzmischung und waren entsetzt als wir sahen, was sich neben Gewürzen und Kräutern darin befand ... und da Frau eine nicht grad kleine Gewürzsammlung hat wurde die Gewürzmischung pi-mal-Daumen selber zusammengerührt ... siehe da, sie schmeckte sogar besser als das 'Orginal')

Thunder-Herb-Rub
(zu deutsch: Kräuterblitz)


Zutaten:


Die Zutaten einfach zusammenrühren und evtl. kurz in der Kaffeemühle feiner mahlen. Die Gewürzmischung passt perfekt zu Schweinefleisch und Hähnchen. Eingeölt und dünn bestreut sollte das Grillgut noch etwas im Kühlschrank durchziehen können (je länger, desto besser).


0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!