Blogroll

Freitag, 24. August 2012

Menü - 5. Gang

5. Formaggio trifft Ficus
(Feigen mit Peccorino-Cannelloni)

Feigen mit Peccorino-Cannelloni


Zutaten:
40 g Frischkäse
1 EL saure Sahne
1 getrocknete Tomate in Öl
Schnittlauch
Salz
schwarzer Pfeffer
20 g geriebener Peccorino
2 Feigen
hochwertiges Olivenöl
Fleur de Sel

Frischkäse mit der sauren Sahne, der kleingeschnittenen Tomate und dem kleingeschnittenen Schnittlauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hälfte des Peccorinos kreisförmig in eine Pfanne streuen und bei geringer Hitze goldbraun schmelzen lassen (dabei einmal wenden). Herrausnehmen und sofort zu einer Rolle formen. Ebenso mit der anderen Hälfte des Peccorinos verfahren. Nach dem Abkühlen die Peccorino-Röllchen mit der Frischkäse-Mischung füllen. Nun die Feigen aufschneiden, auf dem Teller anrichten, mit Olivenöl beträufeln und mit Fleur de Sel bestreuen. Zum Schluss legt man die Peccorino-Röllchen auf die Feigen und dekoriert das Ganze mit ein paar Schnittlauchhalmen.

Quelle: food for love 

Anmerkung:

  • Eigentlich sollten die Canelloni aus Parmesan bestehen, was die Herstellung bestimmt erleichtert hätte (mit Sicherheit, denn ich habs schonmal mit Parmesan gemacht). Der Peccorino verbindet sich nicht so schön, so dass ich den ganzen Peccorino in die Pfanne gegeben habe, von einer Seite kross gebraten habe, den Herd ausgeschaltet und nach dem Abkühlen umgedreht und nochmals kross gebraten habe. Wir lieben halt Ziegenkäse :o)

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!