Blogroll

Donnerstag, 12. Juli 2012

Bagels zum Frühstück

Kennt ihr das? Ihr geht einkaufen und vergesst was Wichtiges ... wie Brot? Nein, dann habt ihr bislang Glück gehabt. Dieses hatten wir gestern nicht, denn wir hatten zum Zweiten Mal diese Woche das Brot vergessen. Schnell musste eine Lösung her, denn es war schon nach Acht Uhr. Beim Stöbern im Internet, fiel mir dann das Bagels-Rezept aus dem KuLa ein, welches schon ewig auf meiner Nachback-Liste stand. Somit verbrachte ich meinen Abend, anstatt gemütlich auf der Couch, halt in der Küche ... und es hat sich gelohnt :o)

Bagels


Bagels selbstgemacht


Zutaten:
1/2 Würfel frische Hefe
340 ml Wasser
550 g Mehl (Typ 550)
50 g Mehl (Typ 1050)
13 g Salz
1 EL Honig
3 EL Rapsöl

1 EL Honig 
1 Eiweiß

Die Hefe im zimmerwarmen Wasser auflösen. Danach das Mehl mit dem Salz gut vermischen und das Hefewasser, sowie den Honig und das Rapsöl hinzufügen. Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten, der nicht mehr klebt. Diesen an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Danach  den Teig nochmals kurz durchkneten und in 8 bis 10 Portionen teilen. Die einzelnen Portionen rundschleifen und ein sehr großes Loch in die Mitte machen (im KuLa gibts dazu eine sehr gute Anleitung). Jetzt einen großen Topf mit Wasser auf ca. 80°C erhitzen und den Esslöffel Honig unterrühren. Die Teiglinge für ca. 30 Sekunden in das Wasser geben und nach der Hälfte einmal wenden. Danach holt man die Teiglinge mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser und legt sie auf ein Backblech und lässt sie ca. 2 Minuten trocknen.

Der Ofen wird auf 200°C vorgeheizt. Die Teiglinge werden nun mit Eiweiß eingepinselt und nach Belieben mit Sesam, Sonnenblumenkernen, etc bestreut. Die Bagels müssen ca. 15 Minuten backen, bis sie schön goldbraun geworden sind.

Bagels selbstgemacht

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!