Blogroll

Donnerstag, 14. Juni 2012

Taboulé

Durch den fehlenden Sommer hat man aktuell ehr das Verlangen nach Eintöpfen oder Braten mit Rotkohl. Wir haben aber beschlossen der Kälte zu trotzen und somit gibts heute astreine leichte Sommerküche.

Taboulé


Zutaten:
100 g Couscous oder Bulgur
1 große Tomate
1 Zwiebel
ca. 15 cm Salatgurke
1 handvoll glatte Petersilie
Salz&Pfeffer
1 Prise Zucker
3 EL Olivenöl
Saft von 1/2 Zitrone

Den Couscous oder Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten und etwas abkühlen lassen. Tomate und Zwiebel in grobe Stückchen schneiden. Die Salatgurke entkernen und ebenfalls in grobe Stückchen schneiden. Das Gemüse und die in Streifen geschnittene Petersilie zu dem Couscous geben. Aus den restlichen Zutaten eine Vinaigrette anrühren und diese gut unter den Salat mischen.

Grundlage: Bulgur kochen

Feinen Bulgur abwiegen und in einer Schüssel mit kochendem Wasser begießen, so dass das Wasser ca. 1 cm über dem Bulgur steht. Die Schüssel mit einem Teller abdecken und das Ganze ziehen lassen.

Anmerkung:
  • Schnell und einfach zu machen :o) Im Sommer eine gute Abwechslung zum grünen Salat. Heut abend gibts dann das Rezept, wie man aus so einem einfachen Salat ein reichliches Abendessen zaubert.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!