Blogroll

Sonntag, 24. Juni 2012

Erinnerung an den Sommer

Souvlaki nach Jamie


Souvlaki nach Jamie


Zutaten:
800 g Schweinefleisch
1 EL getrockneter Oregano
Saft von 1 Zitrone
Olivenöl
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 EL Rotweinessig
Prise schwarzer Pfeffer
Prise Meersalz

Das Fleisch in ca. 2cm große Stücke schneiden. Die restlichen Zutaten zu einer Marinade vermischen. Das Fleisch in einer Schüssel mit der Marinade sorgfältig vermischen. Abgedeckt ca. 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Das Fleisch nicht zu dicht auf Spieße stecken und entweder auf dem Grill oder in einer Grillpfanne 8 bis 10 Minuten grillen. Zum Servieren die Spieße mit Fleur de Sel und getrocknetem Oregano bestreuen.

Souvlaki nach Jamie

Anmerkung:
  • Zum Fleisch: Jamie empfiehlt Schweinehaxe, wir haben Schweinenacken genommen.
  • Marinade: Nach Jamie sollte noch 1EL getrocknete Minze mit rein, habe ich aber mangels Masse weggelassen ... wobei mir grad einfällt, dass man ja auch Pfefferminztee hätte nehmen können ;o) Aber Jamie macht ja sogar ans Zaziki Minze ...
  • Naja, zur Marinade ist noch anzumerken, dass hier der Grundsatz 'Länger marinieren gibt mehr Geschmack' nicht gilt. Wir hatten das Fleisch einen ganzen Tag in der Marinade und man konnte die Zitrone und den Essig doch etwas zu sehr durchschmecken. Aber das Fleisch war sowas von zart :o)

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!