Blogroll

Montag, 27. Februar 2012

Bolognese - Art Miracoli

Zuerst: Wir sind sehr große Miracoli-Fans!

Da wir Anfang 2011 die Tütensuppen etc. komplett abgeschafft hatten, gab es einige Versuche eine ähnliche Soße zu zaubern. Dennoch mussten wir uns der Erkenntnis geschlagen geben dass es halt nur Tomatensoßen waren, sehr gute zwar, aber trotzdem 'nur' Tomatensoßen halt.

Frei nach dem Werbespot 'Wir denken nicht, wir googeln' fand ich DIE Geheimzutat, die sich sogar noch in unserem Gewürzregal befand. Und somit wird unser Miracoli (und das bei meinen Eltern ebenfalls) nur noch nach folgendem Rezept zubereitet (oder so ähnlich jedenfalls):

Bolognese -Art Miracoli


Bolognese -Art Miracoli

Zutaten:
Olivenöl
500 g Gehacktes
1 Zwiebel
1 große Zehe Knoblauch
2 ELTomatenmark
1 Dose Tomatenstückchen
etwas Tomatenketchup
Wasser
2 EL Oregano
2 EL Basilikum
1 TL Selleriesalz (DIE Geheimzutat!!!)
1/2 TL gem. Rosmarin
1 TL Bohnenkraut
4 getr. Tomaten
1/2 TL Cayenne
Salz und Pfeffer

Das Gehackte in Olivenöl krümelig braten und die kleingeschnittene Zwiebel und den fein gehackten Knoblauch hinzugeben. Die getrockneten Tomaten grob schneiden. Wenn das Gehackte leicht braun und die Zwiebeln schön glasig sind das Tomatenmark hinzugeben und ebenfalls kurz mit anschmoren. Alles mit der Dose Tomatenstückchen und Wasser ablöschen. Tomatenketchup (etwas Zucker würde auch reichen) und die restlichen Zutaten beifügen und mindestens 20 Minuten köcheln lassen. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren mit Pasta und Pecorino (oder wie wir Freitag Gouda extra alt).

Guten Appetit!

Anmerkung:
  • Neuste Entdeckung: Rauch-Knoblauch! Gibt dem Gericht zwar kein Raucharoma, aber erstens ist der Duft beim Schälen der HAMMER und zweitens find ich den weniger scharf wie den ordinären Knobi, irgendwie voller im Geschmack. Ist nur im Winter erhältlich!

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

♥ Ein dickes Dankeschön für Eure Kommentare! ♥

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch! Es wäre es super, wenn Ihr nicht anonym kommentieren würdet, da ich aufgrund des hohen Spamaufkommens die anonymen Kommentare sofort lösche. Außerdem weiß ich dann wem ich da antworte :o)

Kommentare die Werbelinks (in welcher Form auch immer) enthalten werden von mir unverzüglich gelöscht oder erst gar nicht freigeschaltet!